PROJEKT 21 - eine Spurensuche

2019,  kurz nach der Gründung unserer Künstlerinnengruppe, haben wir begonnen die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in unserer jeweiligen künstlerischen Auseinandersetzung zu finden. Dies war und ist für uns die Vorausetzung für die jetzt nachfolgenden Projektvorhaben..  In der Ausstellung `PROJEKT 21 - eine Spurensuchee ´ , die vom 3.9. - 16-11-2022 in der Kirche am Rockenhof zu sehen ist, zeigen wir eine Auswahl von Arbeiten, die vorallem unsere Gemeinsamkeiten zeigen.  Bis zur Eröffnung am 3. September 2022 um 15.00 Uhr werden nach und nach alle ausgestellten Werke auch hier sichtbar werden .

von links nach rechts 

Beate Kratt - 2, 4, 8, 11 / Elisabeth Gross - 3, 5, 7, 10 / Ulla Dohmen - 1, 6, 9, 12

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.